DemokratieWEBstatt.at

Das war der DemokratieWEBstatt-Chat mit ParlamentarierInnen zum Thema „Kinderrechte sind Menschenrechte!“

Bereits zum dritten Mal ging am 26.11.2009 der Chat mit ParlamentarierInnen über die Bühne. Geladen waren diesmal SchülerInnen aus Kärnten und Salzburg, Igor Mitschka und fünf PolitikerInnen, der im Nationalrat vertretenen Parteien. Gemeinsam diskutierten sie eine Stunde lang online über das spannende Thema „Kinderrechte sind Menschenrechte!“ und zeigten in einem lebhaften Meinungsaustausch, dass es dazu ganz schön viel zu sagen gibt!

Neben den Verletzungen der Kinderrechte weltweit, war den SchülerInnen natürlich die Situation von Kindern und Jugendlichen in Österreich ein besonderes Anliegen – da wurde ganz genau nachgefragt. Die SchülerInnen konnten sich aber auch Rat bei den PolitikerInnen holen, zum Beispiel wie sie ihren Wunsch nach einem Jugendraum im Ort umsetzten können. Igor Mitschka brachte schließlich das Thema der Kinderrechte in der Österreichischen Verfassung ins Spiel und regte so einen rasanten Schlagabtausch an.   

Und das sagen die Beteiligten zum Chat:

Stellungnahme zum Chat von Gerhard Kurzmann (FPÖ)
Der Chat hat gezeigt, dass sich alle mit dem Thema Kinder- und Jugendrechte aus ihrer Sicht auseinandergesetzt haben, und die Politik durchaus Handlungsbedarf hat. Kinder- und Jugendrechte dürfen nicht nur in "Sonntagsreden" wichtig genommen werden, Regierung und Parlament müssen für die beste Bildung und anschließend sichere Arbeitsplätze junger Menschen mehr tun.

Stellungnahme zum Chat von SchülerInnen aus der 2D-Klasse der Hauptschule Abtenau (SBG)
Donnerstag, der 26.11.09, war für uns ein spannender Tag. Wir durften am Vormittag mit Politikern aus Wien chatten. Dazu bildeten wir im großen Informatikraum 5 Chat-Inseln. Nach dem Einloggen hatten wir die Möglichkeit, den Chat auszuprobieren.
Danach begrüßte uns die Moderatorin und stellte alle mitwirkenden Politiker vor. Es nahmen 5 Politiker aus 5 verschiedenen Parteien und 2 Schulklassen am Chat teil: 1 Klasse der Sporthauptschule Villach und die 2D-Klasse der MHS Abtenau.
Nun ging es los! Von der Moderatorin wurden wir aufgefordert, unsere erste Frage zu stellen.
Wir haben uns in den letzten 2 Wochen im Projektunterricht auf das Thema „Kinderrechte sind Menschenrechte" gut vorbereitet und Fragen ausgearbeitet, die wir nun stellen konnten, waren aber trotzdem etwas aufgeregt.
Es funktionierte ganz reibungslos.  Abwechselnd mit der Kärntner Schule chatteten wir nun 1 Stunde lang mit den Politikern. Im Chat war auch ein Schüler einer Höheren Schule anwesend, der dem Verein „Coole Schule" angehörte. Auch er  äußerte kritisch seine Meinung. 
Als die Stunde vorbei war, waren wir sehr überrascht, wie schnell die Zeit vergangen ist. Wir verabschiedeten uns von allen Politikern und unseren Kärntner Chatkollegen und diskutierten noch über die einzelnen Antworten.
Abschließend möchten wir sagen, dass der Politiker-Chat für uns ein spannendes Erlebnis war! 

Stellungnahme zum Chat von Igor Mitschka - Obmann vom überparteilichen SchülerInnenverein „Coole Schule“
Der Chat hat vor allem eines gezeigt: Wir Kinder und Jugendliche wollen, dass die Politik unsere Kinderrechte nach zwanzig langen Jahren endlich in die Tat umsetzt. Vor allem zwei Maßnahmen sind notwendig: Die Verankerung aller Artikel der UN-Kinderrechtekonvention in unserer Verfassung und die Umsetzung unserer BürgerInneninitiative für mehr SchülerInnenmitbestimmung (12/BI „Wir wollen mitbestimmen"), die wir von der „Coolen Schule“ ins Parlament eingebracht haben. Jetzt ist die Politik gefordert.

Zum Chatprotokoll

 

Herzlichen Dank fürs Mitmachen an die beteiligten SchülerInnen
2d der Hauptschule Abtenau (SBG)
eine SchülerInnengruppe der HS2 Lind Sporthauptschule Villach (KNT)

an 
Igor Mitschka, Obmann vom überparteilichen SchülerInnenverein „Coole Schule“ – www.cooleschule.at

und an die beteiligten PolitikerInnen
Fr. Abg. Sonja Steßl-Mühlbacher (SPÖ)
Fr. Abg. Silvia Fuhrmann (ÖVP)
Hr. Abg. Gerhard Kurzmann (FPÖ)
Hr. Abg. Stefan Markowitz (BZÖ)
Fr. Abg. Alev Korun (Die Grünen)


Hier kannst du die PolitikerInnen besser kennen lernen.

Willst du mehr über die Umsetzung der Kinderrechte in Österreich wissen? Igor Mitschka hat einen Kommentar geschrieben, der einen sehr guten Überblick über das Thema gibt.
 

https://demokratiewebstatt.at/thema/themakinderrechte/chat-mit-parlamentarierinnen/
gedruckt am: Freitag, 20. Oktober 2017