DemokratieWEBstatt.at
  • Verfassung und Grundrechte

    Spielregeln für den Rechtsstaat.

Was ist eine Verfassung?

Die österreichische Bundesverfassung

Was haben Verfassung und Grundrechte mit mir zu tun?

Interview mit Gerhart Holzinger, Präsident des Verfassungsgerichtshofs

Chat mit ParlamentarierInnen

Verfassung und Grundrechte

Nicht nur im Sport, auch in einem Staat gibt es Spielregeln. Diese „Spielregeln“ für Österreich sind in der Verfassung festgelegt. Dort wird bestimmt, welche Aufgaben der Staat hat und wie er seine Macht ausüben darf. Der Staat soll nicht willkürlich in das Leben der Bürgerinnen und Bürger eingreifen können.
Ohne Verfassung ist ein moderner demokratischer Staat nicht denkbar. Dennoch ist die Verfassung keine Selbstverständlichkeit!

Durch die Verfassung sind auch die Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger in Österreich garantiert: Das Recht auf Freiheit und auf freie Meinungsäußerung, das Recht zu wählen, selber über den eigenen Beruf zu entscheiden und das Recht auf ein faires Gerichtsverfahren – all diese Rechte gehören dazu.

Diese besonderen Gesetze sollen dafür sorgen, dass die Menschen in Freiheit, Sicherheit und Würde leben können, und so weit als möglich selbst bestimmen können, wie sie leben möchten.

https://demokratiewebstatt.at/thema/thema-verfassung-und-grundrechte/
gedruckt am: Samstag, 16. Dezember 2017