DemokratieWEBstatt.at

Gesundheit und Politik

Wenn es um Gesundheit geht, können wir selbst eine ganze Menge tun, damit es uns gut geht. Vieles muss aber auch gemeinsam geregelt werden, damit alle Menschen, die Möglichkeit haben, ein gesundes Leben zu führen. Wichtig dafür ist ein funktionierendes Gesundheitssystem. Der Staat sorgt dafür, dass es genügend ÄrztInnen, Spitäler und Medikamente für alle gibt. Auch die Krankenversicherung ist Teil des Gesundheitssystems eines Landes. Für all das werden vom Parlament Gesetze gemacht. Auf Basis dieser Gesetze können die Mitglieder der Bundesregierung dann Verordnungen erlassen.

Krankenversicherung

In Österreich gibt es eine Pflichtversicherung, d. h. dass alle BürgerInnen pflichtversichert sind. Bei welcher Krankenkasse man versichert ist, kann man sich aber nicht aussuchen, sondern das hängt davon ab, wo man arbeitet. Aber auch wenn man arbeitslos ist oder in Pension geht, ist man weiter versichert. Kinder und Jugendliche sind beitragsfrei bei den Eltern mitversichert.

https://demokratiewebstatt.at/thema/thema-gesundheit-und-ernaehrung/gesundheit-und-politik/
gedruckt am: Dienstag, 17. Oktober 2017