DemokratieWEBstatt.at

Was ist Globalisierung?

Mit Waren und Dienstleistungen wird mittlerweile weltweit gehandelt. Das bringt zahlreiche Vorteile: Es gibt immer mehr tolle Sachen zu kaufen und vieles wird auch billiger. Durch diese Globalisierung, wie ExpertInnen das weltweite Zusammenwachsen und Näherrücken nennen, geht es immer mehr Menschen auf der Welt besser und viele Staaten konnten in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung aufholen. Gleichzeitig leben immer noch viele Menschen in großer Armut, und das nicht nur in Entwicklungsländern, sondern überall auf der Welt, vor allem die Kinderarmut ist ein großes Problem, das uns alle angeht. Wichtig ist also nicht nur das gemeinsame Wirtschaften, sondern auch ein gerechter und sozialer Umgang mit Geld.

Weltbank

umgangsprachlich wird die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung auch als Weltbank bezeichnet. Nach dem 2. Weltkrieg wurde diese Bank mit Sitz in Washington D. C. gegründet, um den Wiederaufbau zu fördern und die Wirtschaft von weniger entwickelten Ländern zu unterstützen.

https://demokratiewebstatt.at/thema/thema-geld-und-konsum/geld-regiert-die-welt-stimmt-das/was-ist-globalisierung/
gedruckt am: Dienstag, 24. Oktober 2017