DemokratieWEBstatt.at

Das Wahlplakat

Das Wahlplakat kann unterstützend zu deiner Rede sein. Du kannst es aber auch unabhängig davon gestalten und/oder einfach in deiner Klasse aufhängen.

Positive Selbstdarstellung
Es ist sehr wichtig, dass du dir über deine Schwächen und Fehler im Klaren bist, aber auf dem Wahlplakat solltest du deine Stärken präsentieren. Hier sollen deine KlassenkollegInnen auf einem Blick sehen, warum ausgerechnet du die oder der Richtige für den Job der Klassensprecherin oder des Klassensprechers bist.

Gestaltung
Gestalte das Plakat ansprechend, mit schöner leserlicher Schrift und passenden Bildern. Es soll Leute, die daran vorbei gehen, neugierig machen.

Themen/Ziele
Du kannst deine Themen und Ziele auf dem Plakat sichtbar machen, wie du es möchtest. Dabei ist Kreativität gefragt, es muss nicht alles wörtlich ausgedrückt sein.

Wahlslogan
Überlege dir einen ansprechenden, eingängigen Spruch – eine Botschaft (man nennt das auch „Wahlslogan“), den deine KollegInnen dann immer gleich mit dir in Verbindung bringen. Vielleicht kennst du den Wahlslogan von Barack Obama, dem Präsidenten der Vereinigten Staaten: „Yes we can“. Das bedeutet so viel wie: „Ja - das werden wir schaffen“

https://demokratiewebstatt.at/thema/schule-und-demokratie/leitfaden-zur-bewerbung-als-klassensprecherin/das-wahlplakat/
gedruckt am: Samstag, 21. Oktober 2017