DemokratieWEBstatt.at

10 Tipps für Fair Play auf dem Fußballplatz

Vor dem Spiel:

  1. Freu dich auf das Spiel statt auf den Sieg!
  2. Sprich mit den SpielerInnen der gegnerischen Mannschaft, begrüße sie freundlich, frag sie, wie sie heißen!
  3. Vermeide Schlachtrufe, die die gegnerische Mannschaft einschüchtern! Sei dir klar, dass die SpielerInnen der anderen Mannschaft nur sportliche GegnerInnen sind!

    Während des Spieles:

  4. Verletze niemanden absichtlich!
  5. Halte dich an die Regeln und achte auf Anweisungen der Schiedsrichterin oder des Schiedsrichters!
  6. Bleib ruhig, wenn du provoziert wirst, dann bist du besser dran. Auch, wenn du dich von den ZuschauerInnen gedrängt fühlst!
  7. Behalte immer im Kopf: Fußball ist nur ein Spiel!
  8. Behandle alle SpielerInnen auf dem Platz mit Respekt, ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer Herkunft, Hautfarbe oder sonstiger Merkmale!

    Nach dem Spiel:


  9. Freu dich, wenn deine Mannschaft gewinnt, aber vermeide es, das andere Team zu verspotten! Bedanke dich für das faire Spiel! Gratuliere den anderen, falls du verlierst!
  10. Bedanke dich bei deinen MitspielerInnen, auch wenn sie vielleicht den einen oder anderen Fehler gemacht haben!

Tipp:

"Versuche mal die Fair Play Regeln für das Fußballspiel in allgemeine Fairness-Regeln umzuschreiben.
Du brauchst keine Gegnerin oder keinen Gegner, um fair zu sein!"

https://demokratiewebstatt.at/thema/fussball/fair-play-spiel-fair/tipps-fuer-fair-play/
gedruckt am: Donnerstag, 14. Dezember 2017