DemokratieWEBstatt.at

Hereinspaziert!

Das Parlament ist ein offener Ort: Menschen können dort miteinander ins Gespräch kommen und diskutieren. Daher sollen im neuen Parlamentsgebäude mehr Aufenthaltsorte und Sitzungsräume („Lokale“) geschaffen werden.
 Auch erhalten BesucherInnen im neuen Parlament zusätzliche Möglichkeiten, am parlamentarischen Leben teilzuhaben.

Im Eingangsbereich im Erdgeschoß – unter der Säulenhalle – entsteht ein großes BesucherInnenzentrum. Gleich daneben wird es zwei Säle geben, in denen verschiedene Ausstellungen zu sehen sein werden. Insgesamt wird dieser Bereich jede Menge Information und Orientierung bieten und ein guter Ausgangspunkt für eine Besuchstour durch das Haus sein.

Besonders viele Veränderungen wird es im Dachgeschoß geben: Dort entsteht eine Galerie rund um den Nationalratssitzungssaal, von wo aus BesucherInnen die Sitzungen im Nationalrat beobachten können. Auch die DemokratieWERKstatt bekommt dort ihre Workshopräume.

In Zukunft gibt es für Menschen, die das Hohe Haus besuchen, also noch mehr Möglichkeiten, „Parlaments-Luft“ zu schnuppern!

Und nicht nur Parlaments-Luft, sondern vielleicht auch den Duft von frischen Mehlspeisen! Im Dachgeschoß des neuen Parlamentsgebäudes gibt es dann nämlich ein neues Restaurant, das auch für BesucherInnen offen ist!

https://demokratiewebstatt.at/parlament/sanierung-des-parlamentsgebaeudes/vom-keller-bis-zum-dach/hereinspaziert/
gedruckt am: Samstag, 21. Oktober 2017